„Mit dieser Akquisition formen wir einen Champion auf dem Gebiet der Additivchemie und stärken unser profitables Portfolio“, so Matthias Zachert, Vorsitzender des Vorstands der LANXESS AG.

Die Übernahme von Chemtura wird sich bereits im ersten Geschäftsjahr positiv auf das Ergebnis je Aktie von LANXESS auswirken. Die erwarteten Synergie-Effekte aus der Transaktion betragen rund 100 Mio. Euro und werden voraussichtlich bis zum Jahr 2020 realisiert. Unter Berücksichtigung der Synergien zahlt LANXESS für die Transaktion ein EV/EBITDA-Multiple von etwa 7x. Damit erfüllt der Konzern seine eigene Zielvorgabe für EV/EBITDA-Multiples von 7-9x bei Akquisitionen mit Synergien deutlich.

Die Akquisition bietet unseren Aktionären einen deutlichen Mehrwert:

  • ein stabiles und ertragsstarkes Chemieunternehmen
  • Ausbau unserer wettbewerbsfähigen Positionierung in Märkten mittlerer Größe
  • wachsende Präsenz in der Region Nordamerika

Chemtura auf der anderen Seite wird Teil eines deutlich größeren und leistungsstärkeren globalen Unternehmens.

Downloads

Fakten zum Deal

Aktuelle Pressemeldungen

Chemtura-Aktionäre stimmen Übernahme durch LANXESS zu

Köln – Der Spezialchemie-Konzern LANXESS ist bei der geplanten Akquisition des US-Chemieunternehmens Chemtura einen wichtigen Schritt vorangekommen: Die Aktionäre des US-Unternehmens haben bei einer außerordentlichen Hauptversammlung in Philadelphia der Übernahme von Chemtura durch LANXESS zugestimmt.

LANXESS begibt erfolgreich erste Hybridanleihe

29. November 2016 | Köln – Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat heute im europäischen Kapitalmarkt erfolgreich eine Hybridanleihe mit einem Volumen von 500 Millionen Euro begeben. Die Transaktionserlöse sollen für die Finanzierung der geplanten Übernahme des US-amerikanischen Chemieunternehmens Chemtura verwendet werden.

LANXESS platziert zwei Unternehmensanleihen zu je 500 Millionen Euro erfolgreich

29. September 2016 | Köln – Zur Finanzierung der geplanten Übernahme des US-amerikanischen Spezialchemiekonzerns Chemtura hat LANXESS heute im europäischen Kapitalmarkt erfolgreich zwei Euro-Benchmarkanleihen platziert.